Deutsch Französischen Kulturzentrum | FGCC Skip to main content

© Alaa Ghosheh

Willkommen
Über uns
Willkommen im Deutsch-Französischen Kulturzentrum Ramallah!

Das Deutsch-Französische Kulturzentrum in Ramallah ist ein Zusammenschluss des
Goethe-Instituts Palästinensische Gebiete und des Institut français Jerusalem.

Seit über zehn Jahren präsentieren wir gemeinsame Projekte in den Bereichen Film, Bildende Kunst, Musik, Theater und Tanz, Architektur und Wissenschaft. Bei uns können Sie Deutsch und Französisch als Fremdsprache lernen und entsprechende Prüfungen ablegen. Unsere Robert-Schuman-Bibliothek bietet einen gemeinsamen Medienbestand von über 11.000 Medien. Eine Auswahl dieses Bestands bringen wir mit unserem Bibliobus regelmäßig an Schulen mit Deutsch- oder Französischunterricht im Westjordanland und Ostjerusalem.

Unser Team besteht aus Mitarbeitenden des Goethe-Instituts und des Institut français. Jede Institution arbeitet auch an eigenen Projekten und Zielsetzungen. Gemeinsam setzten wir uns für den interkulturellen Kultur- und Bildungsaustausch sowie die Vernetzung von palästinensischen, deutschen und französischen Akteuren ein. Wir arbeiten im Rahmen des Netzwerks unserer Trägerinstitutionen auch mit Kunst- und Kulturschaffenden, Sprachlernenden sowie an unseren Ländern Interessierten in anderen Teilen des Westjordanlandes, Ostjerusalem und Gaza zusammen.

Die Deutsch-Französische Zusammenarbeit in Ramallah von Goethe-Institut und Institut français ist in dieser Form – in einem Haus und im Rahmen gemeinsamer Projekte – einmalig auf der Welt. Gemeinsam setzten wir uns auch im Rahmen von EUNIC Palästina (Zusammenschluss der europäischen Kulturinstitutionen) für die Vernetzung und Auseinandersetzung mit Europa ein.

Das deutsch-französische Kulturzentrum ist aufgrund seiner kontinuierlichen und partnerschaftlichen Arbeit zu einem wichtigen Akteur in den Bereichen Kultur und Bildung in der palästinensischen Szene geworden und arbeitet eng mit palästinensischen Partnerinstitutionen zusammen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

   Adèle Spieser                     Mona Kriegler

  Institut français                   Goethe-Institut

 

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Al Salam Street, Hinter Rukab (Haupt-) Straße
Ramallah
Tel: +972 2 2981922
Fax: +972 2 2981923
E-mail: [email protected]

Öffnungszeiten:
Sonntag - Donnerstag: 9.00 - 20.00 Uhr

Sprachen

In unserem Sprachkursbüro können Sie sich für Französisch- und Deutschkurse einschreiben. Wir bieten hauptsächlich Kurse für die Niveaustufen  A1 bis B2 an, können aber auch Kurse auf höheren Niveaus organisieren. Auf Anfrage bieten wir auch Privatkurse und Intensivkurse an. In unseren Kursen sprechen wir nur Deutsch bzw. Französisch, wobei wir einen kommunikativen Ansatz verfolgen, damit Sie so schnell wie möglich Ihre Sprachkenntnisse verbessern. Bei uns können Sie außerdem international anerkannte  Prüfungen ablegen. Diese bieten einen professionellen Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse z.B. für Arbeitgeber oder Universitäten.

Bibliothek

In der Rober Schuman Mediathek finden Sie eine Auswahl an Medien in deutscher und französischer Sprache und in arabischer Übersetzung für Erwachsene, Jugendliche und Kinder: Bücher, Zeitschriften, Filme, Musik, Apps, Spiele, iPads zur Ausleihe und eine Videospielecke mit Xbox One und Computerspielen. Informieren Sie sich über aktuelle Themen und Trends und lernen Sie Deutschland und Frankreich kennen. Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und die Benutzung von Büchern, Medien und WLAN in der Bibliothek ist kostenlos. Gern können Sie sich auch Bücher bei uns ausleihen.

Entdecken Sie unsere Onleihe, ein digitales Angebot des Goethe-Instituts, das es Ihnen ermöglicht, digitale Medien auszuleihen. 

 

Bibliothek:
Sonntag - Donnerstag
10 - 17 Uhr

Entdecke die Bibilothek

Kultur

Die Programmabteilung fördert die kulturelle Zusammenarbeit zwischen deutschen, französischen und palästinensischen Kunstszenen durch die Organisation von Konferenzen, Konzerten, Ausstellungen oder anderen Veranstaltungen sowie durch Beiträge an verschiedenen Festivals in den Bereichen Bildende Kunst, Film, Tanz, Musik, Theater und Literatur. Die Institutsleitungen und ihr Team veranstalten außerdem Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen kulturellen und gesellschaftlichen Fragestellungen. Unsere Projekte werden sowohl in unserem Zentrum als auch in verschiedenen Partnerinstitutionen präsentiert. Während wir zum einen ein Fenster zu den kulturellen Szenen in Frankreich und in Deutschland schaffen, wollen wir zum anderen auch die palästinensische Kultur und Kreativität in unseren jeweiligen Ländern hervorheben. Durch diesen Austausch haben Künstlerinnen und Kulturmanager die Möglichkeit ihr Netzwerk zu erweitern und zum Teil neue Fähigkeiten und Kenntnisse durch Fortbildungsmaßnahmen zu erwerben.

Unsere Projekte

Bibliobus

Überall werden Bücher dorthin gebracht, wo es keine Bibliotheken gibt, ob im Flugzeug, in der Straßenbahn, mit dem Maulesel oder dem Kamel. Der Bibliobus des Deutsch-Französischen Kulturzentrums besucht palästinensische Schulen, die deutschen oder französischen Sprachunterricht anbieten. So sollen Kinder und Jugendliche, die keinen ausreichenden Zugang zu Schulbüchern und Literatur haben, mit Lesestoff versorgt werden. An Bord sind französische und deutsche Bilderbücher, Bücher für Leseanfänger, Jugendbücher, Märchen, Sachbücher, auch in arabischer Übersetzung, sowie CDs und DVDs.

Neuigkeiten

Stimmen

„Ich mag den Bus, er sieht super aus! Ich freue mich schon auf das nächste Mal.“
 Malik aus Beit Sahour

„Der Bus ist schön! Wir mögen die Busbemalung, besonders die Biene“
Samar und Dalal aus Jerusalem

„Das schönste am Bibliobus sind die Illustrationen. Ich mag vor allem die Biene, die auf ihren Flügeln Bücher trägt.“
Akram Abo Odeh aus Beit Hanoun (Gaza)

EUNIC

EUNIC Palästina ist ein Netzwerk nationaler Kulturinstitutionen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union in den Palästinensischen Gebieten, das kulturelle Vielfalt innerhalb und außerhalb der EU fördert sowie kulturellen Dialog und Austausch stärkt.

EUNIC Palästina ist Teil des weltweiten EUNIC-Netzwerks mit über 90 Clustern.
 

Subscribe to Deutsch Französischen Kulturzentrum RSS